Die EF Power stellt einen weiteren Schritt im Prozess der Internationalisierung im Jahr 2015 der Proef Engineering  dar. Das Unternehmen mit Sitz in Südafrika entstand im Rahmen der Schaffung von Synergien mit dem afrikanischen Markt südlich der Sahara und hat sich als Ziel gesetzt, eine aktive Rolle beim wirtschaftlichen Wachstum und der Entwicklung der gesamten Region zu übernehmen.

EF Power konzentriert ihre Tätigkeit auf den Energie-Sektor, es entwickelt Engineering- und Bauprojekte für Hochspannungsleitungen im Bereich bis 765 kV und Transformatorstationen. Einige der wichtigsten Kunden sind Eskom und die City Power.

Die Strategie für den Markt basiert auf eine Prämisse der Qualität und Effizienz, die durch ein dynamisches und multidisziplinäres Team erreicht wird, das täglich danach strebt, Prozesse und technische Fähigkeiten zu verbessern.